Dr.-Ing. Marc Lüpfert

Von 2006 bis 2011 studierte ich an der TU Bergakademie Freiberg Verfahrenstechnik mit der Vertiefungsrichtung Ceramics Engineering. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Studiums engagierte ich mich in verschiedenen, teils wissenschaftlichen, aber überwiegend anwendungsnahen Projekten rund um die Produktion silikatbasierter Produkte. Dabei sammelte ich wertvolle Erfahrungen im Projektmanagement von der Idee bis zur wirtschaftlichen Umsetzung. 

 

In meiner Promotion an der TU Bergakademie Freiberg, welche ich 2017 abschloss, widmete ich mich an einem neuen Produkt allen verfahrenstechnischen Schritten vom Rohstoffanfall, über die Aufbereitung, Verarbeitung und Formgebung bis hin zur Verbindung von Halbzeugen zum fertigen Produkt, sowie dessen Finanzierung und möglicher Vermarktung.

 

Mich faszinieren die Bandbreite produktionstechnischer Anlagen zur Erreichung unternehmerischer Zielstellungen und deren gemeinsame verfahrenstechnische Mechanismen. Ich bringe kreative Lösungswege mit, die vor allem durch Perspektivwechsel auf die bestehenden Herausforderungen entstehen.

Mein Kern Know-How

  • maßgeschneidertes Schaumglas
  • Anwendung von Schaumglas
  • offenporige Glasstrukturen
  • Verwertung von Reststoffen zu Glas

Themen während meiner Tätigkeit an der TU Bergakademie Freiberg

  • Entwicklung alkaliresistenter Blähgläser
  • Blähglas in zementgebundenen Baustoffen
  • Altsand als Rohstoff für die Glasherstellung
  • Offenporiges Glas als Stützkern für vakuum-isolierte Bauelemente
  • Fügen von Schaumglas
  • Fugendichtstoff für Industrieöfen
  • Formenwerkstoff Calciumsilicat für die Glasschäumung 
  • Solarthermiekollektoren aus Glas


Rufen Sie mich gern an, oder schreiben Sie eine E-Mail!

Tel: (+49) 174 199 6546

mail: mail@ib-luepfert.de